Verräter Wie Wir

Hey Leute, letztens war ich in der Sneak Preview und habe mich überraschen lassen, ob ich dieses Mal einen schönen Film erwische. Ich habe leider kein Glück. Verräter Wie Wir klang ja erst einmal interessant, doch nach 40 Minuten des Films fragte ich meine Freunde, ob sie im Gegensatz zu mir eine Ahnung hätte, worum es in diesen Film überhaupt gehen sollte. Sie wussten es genauso wenig. Die Story des im Original englischen Films blieb unklar. Das Internet verriet mir, dass ich mir einen Spionagethriller angesehen hatte, doch ich finde, dass das Genre relativ uneindeutig blieb. Action hatte „Verräter Wie Wir“ eher weniger, da sämtliche Spannung durch viel zu lange Szenen, in denen nichts passiert, herausgenommen wurde. Eine Szene, in der nichts wesentliches passiert, sollte höchstens 3 Sekunden gezeigt werden und das ist schon das Maximum, dieser Film pendelte zwischen 5 bis 6 Sekunden. Klingt wenig, ist es aber nicht! Es war langatmig und normalerweise sollten solche langweiligen Filme wenigstens eine Message vermitteln, aber selbst das blieb aus.

Dementsprechend kriegt „Verräter Wie Wir“ nur eine eingeschränkte Empfehlung, an den, der es mag, aber ich tue es nicht.

Somit wünsche ich noch ein schönes restliches Wochenende!
DarKira~

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

*