The Eye

Hey Leute, mal wieder habe ich einen Film für euch auf Lager. Diesen möchte ich aber erst einmal kritisieren. Ich war der Meinung, ich würde mir einen Horrorfilm ansehen, allerdings war „The Eye“ alles andere als Horror. Teilweise war er etwas verstörend und düster, aber erschreckend war nicht wirklich. Die Story von der Blinden, die neue Augen bekommt und auf einmal komische Dinge sieht, ist an sich ist wirklich große Klasse. Nur scheitert es an der Umsetzung ein wenig. Ab und zu hatte ich keine Lust den Film zu Ende zu sehen, weil er mir auf die Nerven ging. Aber die Story kann man wirklich loben, das muss man schon sagen und auch einzelne Szenarien sind wirklich recht spannend und packend. Man müsste es nur noch hinbekommen, dass sich dieser Effekt über einen längeren Zeitraum zieht. Für diejenigen, die eher auf eine gute, wenn auch einfallslose Story stehen, anstatt auch unglaubliche Spannung, denjenigen sei der Film gegönnt. Aber diejenigen, die schon bei „Tödlicher Anruf“ gelacht haben, sollten über „The Eye“ gar nicht erst nachdenken.
Jedenfalls viel Spaß beim Schauen oder auch nicht! 😉

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

*