Leipziger Buchmesse 2013

In diesem Bericht schildere ich euch mal meine Eindrücke von der LBM 2013. Zunächst wart ihr auch da und wenn ja, wie fandet ihr die LBM? Wart ihr im Cosplay oder als Zivilist dort? Ich persönlich habe die Leipziger Buchmesse 2013 besucht, sowie auch die LBM 2011 und 2012. Wenn ihr das auch getan habt, dürft ihr mir auch gerne darüber erzählen. Ich fände es wirklich interessant zu wissen, wie ihr eure Zeit totschlagt, wie lange ihr dort wart und ob, bzw. welches Cosplay ihr getragen habt. Ich für meinen Teil war nur einmal mit meiner Schulklasse als Zivilist dort. Ansonsten genoss ich es zu cosplayen. Dieses Jahr war ich als Belial, bzw. Mad Hatter aus Angel Sanctuary unterwegs. Das Cosplay ist mir vermutlich endlich mal richtig gelungen. Ich wurde sogar erkannt! Zwar nur selten, aber ich wurde erkannt! Ich für meinen Teil liebe es ja fotografiert zu werden und aufzufallen, aber mittlerweile finde ich, dass es auf der LBM durchaus passieren kann, dass du als Zivilist plötzlich auffällst. Für meinen Teil finde ich das überraschend, schließlich werden die Regeln für die Cosplays immer strenger und die Mangaabteilung wird immer kleiner, aber Cosplayer werden trotzdem nicht unbedingt weniger. Dieses Jahr war zusätzlich noch ekelhaftes Wetter, da es draußen kalt war und in den Hallen entsetzlich warm, wobei ich aber auch mit Jackett rumlaufen musste. Trotzdem war die Leipziger Buchmesse für mich wieder mal ein unvergessliches Erlebnis und ich freue mich jetzt schon auf nächstes Jahr! Vielleicht schaffe ich es sogar mein eigenes Buch auf der LBM 2014 vorzustellen. Wir werden sehen! Wenn ihr mehr wissen wollt, dann fragt mich einfach. Ich beiße nicht, oder doch? xD Nein, macht euch keine Sorge, fragt und sagt was ihr wollt. 😀 Und wir gerade dabei sind, was haltet ihr eigentlich von der radikalen Einschränkung der japanischen Szene auf der Leipziger Buchmesse? Findet ihr es sinnlos und gar dämlich oder heißt ihr es gut, dass sie die Literatur mehr zur Geltung bringen wollen?
Mit diesen Worten beende ich jetzt diesen Bericht und hoffe auf Kommentare! 😉

Eine Antwort zu “Leipziger Buchmesse 2013”

  1. Belfarigo sagt:

    Hey!

    Also ich wollte eigentlich auch zur LBM mit jemanden, leider hat es nicht geklappt. Aber was ich so gehört habe muss echt extrem voll gewesen sein…Zitat: “Es werden Jahr für Jahr immer mehr Leute. Und die Hallen immer kleiner”. Naja ich hoffe nächstes Jahr mal da hin zukommen.
    Achsoo,weil du ein Buch geschrieben hast, wäre cool wenn du es mir mal zum lesen gibst. Und wenn du magst, kann ich für dich das Buch zum richtigen Buch machen..Ich habe ja etwas Erfahrung damit. Aufgrund meiner Ausbildung, haben wir ja ein Buch selbst produziert von der Idee bis zum fertigem Buch. Schreiben musste ich es auch selber 🙂

    Gruß Belfarigo

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

*