K: Missing Kings

Hey Leute, heute berichte ich euch von einem Movie zum Anime K. Ich kann euch schon mal warnen, dass ihr diesen Film gesehen haben sollte, wenn ihr nach der ersten Staffel vorhabt die zweite Staffel zu sehen, da hier durchaus relevante Informationen gebracht werden. Zu Beginn kann ich sagen, dass nirgendwo sonst eine vergleichsweise so geniale Animation gesehen habe, wie in diesem Anime. Auch die 2. Staffel hält ein hohes Niveau der Animation in den Folgen, die ich bisher geschaut habe. Die Musik ist ziemlich cool, wenn auch an manchen Stellen unpassend, vor allem das Ending war richtig klasse! Außerdem kann bei dieser Story K: Missing Kings niemand etwas vor machen. Allerdings war es irgendwie schade, dass Shiro der Hauptcharakter erst am Ende des Films kurz zu sehen war. Das hat aber auch nicht so sehr geschadet, wobei er aber natürlich einer der sympathischsten Hauptcharaktere ist, die ich je gesehen habe. Die Charaktere, die neu im Movie vorkamen, fand ich ziemlich nice. Vor allem Yukari hatte sofort mein Interesse geweckt, weswegen ich gar nicht mehr darauf warten konnte, dass die 2. Staffel endlich herauskommt. Nun ist sie aber endlich angelaufen und ich empfehle diesen Film und danach die 2. Staffel jeden. Es ist zwar für meinen Geschmack etwas zu viel Fan Service darin enthalten, weswegen man doch ab und an das Gesicht verzieht, jedoch kann man das auch gut ausblenden.

Damit wünsche ich euch viel Spaß beim Schauen! 😀

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

*