Digimon der Film

Ja, ich habe gerade so gut wie alle Digimon Filme gesehen. Nein, ich bin nicht durchgedreht. Die Digimon Filme sind eigentlich sogar ziemlich gut. Ich habe die ersten sechs Digimon Filme gesehen, die wirklich bemerkenswert sind. Eigentlich hab‘ ich hauptsächlich aus Neugier geguckt, weil alle immer von den Movies erzählten. Die Filme sind ziemlich niveauvoll und haben geniale Storys. Deswegen würde ich sie weiterempfehlen und das nicht nur für Jüngere.
Also die ersten 3 Filme hab ich in einem Stück gesehen. Sie erzählten eine Story, die sich über die erste und die zweite Digimon Staffel hinweg zog. Es waren die besten Filme von Digimon (meiner Meinung nach). Der 4. Film war aber etwas verkorkst. Er gehörte zwar noch zu den anderen Filmen, aber ich fand ihn einfach irgendwie kitschig. Aufeinmal waren Davis und Ken die großen Retter und irgendwie konnte man das von Anfang an vorhersagen. Das 5. Movie handelte um die Tamers, um die 3. Staffel. Es war eine nette Kombi aus Witz und Spannung. Aber der 6. Film übertraf den 5. definitiv. Man kann ihn zwar nur auf Englisch sehen, aber das ist auch nicht weiter schlimm. Das 6. Movie zähle doch noch mit zu den Besten. Und der 7. Film interessiert mich nicht, ich konnte nie etwas mit Digimon Frontiers anfangen. Über die Handlung verrate ich mal nichts, da ich spontan davon ausgehe, es interessiert eh keinen. Wenn doch, bitte melden. 😉
Na dann viel Spaß damit!

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

*