Die Charaktere aus Dragon Age 2

Hey Leute, da ich im vorherigen Bericht schon so von Dragon Age 2 allgemein, aber auch von seinem Charakterdesign geschwärmt habe, folgt heute meine Bewertung der einzelnen Charaktere aus Dragon Age 2. Diese sind wirklich sehr speziell gestaltet, sodass man wirklich Zeit mit ihnen verbringen möchte. Interessante Klamotten, perfekte Synchronsprecher, geniale Sprüche und eine ganz eigener Charakter zeichnet jeden einzelnen von ihm aus. An sich sind sie eigentlich alle wirklich herausragend und das hier ist nur meine Meinung, wem ich mit mehr und wem ich mit weniger Sympathie begegne.

 

Hawk: 10/10 Da man den Hauptcharakter größtenteils so gestalten kann, wie man es gerne hätte, gibt es keine Kritikpunkte an Hawk. Teilweise haut er/sie echt herrliche Sprüche raus und egal, wie man ihn/sie handeln lässt, es klingt immer plausibel. Man kann sich einfach komplett in den Hauptcharakter hineinversetzen und es macht einen gigantischen Spaß mit ihr/ihm zu spielen.

Caver: 7/10 Irgendwie kann ich ihn nicht leiden, fragt mich nicht warum. Er ist mir zu mürrisch und da er etwas gegen uns hat, ist es wohl darauf angelegt, dass man nicht unbedingt Sympathie für ihn hegt. Allerdings ist er dafür, dass man ihn nicht leiden soll, wieder ziemlich cool.

Bethany: 6/10 Sie konnte ich nie wirklich im vollen Einsatz erleben, da ich mich in die Magierskills verliebt habe und mir nicht vorstellen kann Schurken oder Krieger zu spielen, somit wird sie auch immer am Anfang sterben, fürchte ich. Auch wenn ich nur spekuliere, dass es sich unterscheidet, wer am Anfang stirbt, je nachdem welche Klasse man wählt.

Leandra: 3/10 Diese Frau regt mich einfach nur auf. Um Gottes Himmels Willen wie kann man nur so wehleidig sein, aber man kann sich schon ein wenig in sie hineinversetzen. Schließlich verliert die Ärmste nach und nach alles, aber trotzdem unterhalte ich mich nur in Äußersten Notfällen mit ihr.

Aveline: 4/10 Ich weiß nicht, warum sie mir eigentlich so auf die Nerven geht… Ihre Synchrosprecherin? Nein, es ist ihre Handlung und Haltung an sich, die mich nervt. Immer klingt sie so erhaben und hochmütig und dann will sie etwas richtig machen und versaut es. Sie ist schon ein tragischer Charakter.

Gamlen: 5/10 Dafür, dass das Onkelchen eine miese Rolle bekommen hat, ist diese sehr überzeugend und da ich begrüße Späße auf seine Kosten zu machen, verdient er sich diese Punkte schon.

Varric: 10/10 Der lustige Zwerg ist einfach der Coolste. Seine Sprüche sind unvergleichlich. Er ist zwar keine Schönheit, aber seine sarkastische, stichelnde Art macht ihn zu dem genialsten Charakter des Games.

Bartrand: 5/10 Er hat die Rolle des bösen Bruders, der alles für sich beansprucht und deswegen kann man auch nichts anderes von ihm erwarten. Außerdem ist es auch bei ihm sehr lustig, Witze auf seine Kosten zu machen.

Fenris: 9/10 Dieser Elf ist einfach nur awesome, so cool, so eigen, so wunderschön. Ich glaube, ich habe mich verliebt. Allerdings muss ich gestehen, dass ich seine Verhaltensweise teilweise doch sehr radikal finde…

Isabela: 10/10 Seeräuberin Isabela macht sich, glaube ich, bei jedem beliebt. Sie ist natürlich eine absolute Hure, aber trotz allem ist Ironie und diese verräterische Art einfach zu authentisch, um es ihr wirklich übel zu nehmen. Deswegen hat sie mit ihren zynischen oder versauten tatsächlich die volle Punktzahl gezogen.

Anders: 9/10 Schon am Anfang macht sich der Magier beliebt, indem er erklärt, dass er den Zirkel nicht leiden kann, weil sie ihm seine Katze, Ser Naseweis, weggenommen haben. Ich hatte so einen Lachflash, dass ich ihn einfach mochte. Egal, wie viel Scheiß er noch baut. Und dieser Scheiß und seine teilweise zu radikale Einstellung haben ihm einen Punkt geklaut, aber das macht ihn natürlich doch noch interessanter, weil man nie weiß, was er als nächstes vorhat. Er sagt es dem Hauptcharakter auch nicht, egal wie nahe man ihm steht. Mysteriös…

Merrill: 7/10 Die naive Magierin geht mir ein wenig auf den Keks, wenn ich das so sagen kann. Wie kann man einfach so leichtgläubig und kindlich sein. Allerdings macht sie das auch sehr überzeugend in ihren sinnlosen Unternehmungen.

Zevran: 10/10 Ich finde ihn wirklich einfach nur cool und war sofort überwältig als ich ihn gesehen und mit ihm geredet habe, obwohl Hawks Herz Anders gehörte, konnte ich es nicht lassen mit Zevran zu flirten in Anders Anwesenheit. Dieser Kerl ist einfach zu heiß. xD

 

Es gibt auch einige unbedeutende Nebencharaktere, die soetwas heraus hauen, wie: „Habt Ihr je das Gefühl, Teil einer Geschichte zu sein, die jemand anders erzählt? Beim Erbauer, ich wünschte, der Erzähler dieser Geschichte hätte mich hübscher gemacht.“ Dahingehend mag ich also auch die Nebencharaktere, bis auf einige Leute, die echt anstrengend sind, wie diese eine komische Hure, die einen Tränke? verkauft. Und verzeiht mir den Ausdruck, aber wie sich verhält, wie sie redet und so weiter, ich wette einfach, dass es ihr Nebenjob ist. Aber erstmal genug davon!

Wie findet ihr denn die Charaktere von Dragon Age 2? Wie ich gehört habe, sollen die Charaktere es ersten Teils auch noch cooler sein, könnt ihr mir das bestätigen?

Ich wünsche euch jedenfalls jetzt gaanz viel Spaß beim Kommentieren! 😉

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

*