Das perfekte Verbrechen

Der Film „Das perfekte Verbrechen“ ist im Jahre 2007 erschienen. Die Hauptrollen des Films übernehmen Anthony Hopkins als Ted Crawford und als sein Gegenspieler Ryan Gosling alias Willy Beachum. Regie führte bei diesem Film Gregory Hoblit, der unter anderem auch andere Thriller wie z.B. Untraceable gedreht hat.

Der Unternehmer Ted Crawford findet heraus, dass ihn seine Ehefrau mit dem Polizisten Rob Nunally betrügt. Daraufhin erarbeitet er sich einen Plan, wie er sich an den beiden rächen kann. Er stellt seine Frau in seinem Haus zur Rede und schießt ihr daraufhin in den Kopf. Sie stirbt aber nicht, sondern überlebt und fällt in einen komatösen Zustand. Ted wird verhaftet, wie er es plante und steht vor Gericht dem jungen, ehrgeizigen Staatsanwalt Willy Beachum gegenüber und es sollte sich zeigen, ob Ted mit seinen Plan Erfolg haben sollte.

Ich finde, dieser Film ist eine Empfehlung wert. Erst recht für alle, die Filme lieben, bei denen man in die Irre geführt wird und gerne nachdenken. Das perfekte Verbrechen ist einfach undurchschaubar, so sehr man auch denkt, man wäre dahinter gestiegen, es stimmt nie. Düster gehalten überzeugt das Movie mit seiner herausragenden Story.

Dementsprechend wünsche ich euch viel Spaß beim Schauen! 😉

 

Ps: Bei diesem Bericht hatte ich Hilfe, für die ich mich an dieser Stelle einmal recht herzlich bedanken will! Also danke dir und ich hoffe immer noch darauf, dass ich irgendwann einen Mitschreiber bekomme, nachdem mein anderer Schreiberling mich ganz alleine lässt mit diesem Blog, wäre ich soooo glücklich über etwas Hilfe. 😀

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

*