Contaku 2013

Hey liebe Leute! In meinem Stress in der letzten Zeit, habe ich doch glatt vergessen, euch von der Contaku dieses Jahr zu erzählen. Die Contaku ist ein Cosplay-Event in Magdeburg, welches ich besucht habe. Eine Freundin hat mich überredet mit ihr als Akatsuki-Mitglied dorthin zu gehen. (Letztendlich waren wir die Einzigen aus Naruto und waren fast etwas gefrustet darüber, aber das ist ja eine andere Geschichte.) Ich speziell habe Deidara gecosplayt, was nun echt nicht das anspruchsvollste Cosplay ist, aber es ist lustig, sich wie er zu verhalten. Also bedauerlicherweise hatte ich aber nicht die Chance an einem Samstag dorthin zu fahren, sondern erst am Sonntag, wo natürlich nur noch recht wenig los war. Die Stände dort waren recht begrenzt und innerhalb von einer halben Stunde hatte man alles gesehen, was man unbedingt sehen musste. Damit man sich dort aber nicht langweilt, gab es ein Maid-Cafe mit superleckeren Kuchen, eine geniale Band, namens Saikoro und ein Anime-Kino, wo viele gute Sachen zu sehen waren. Nächstes Jahr fahre ich wieder und dieses Mal an einem Samstag und hoffentlich sind da mehr nette Cosplayer dort mit denen man sich mal austauschen kann. Also Leute, fahrt auch fleißig dahin, damit ich mich ja nicht langweile! 😛
Scherz! 😉 Aber wenn ihr in der Nähe wohnt, dann lohnt es sich sicher dorthin zu gehen, aber ich hör mal auf Werbung zu machen.

Wart ihr denn dieses Jahr dort? Zivil oder Cosplay? Wie fandet ihr es und wollt ihr wieder hingehen?
So meine Arbeit wäre damit getan. Wenn ihr noch Fragen habt, dann fragt! Und ich freue mich über jeden Kommentar, so lange es kein Spam ist. 😉

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

*