An Cafe! Konzert in Berlin 2014

Hey Leute, heute muss ich euch von einem beeindruckenden Phänomen berichten und ich will von euch wissen, ob ihr etwas dergleichen auch erlebt habt, falls ihr schon einmal auf einem An Cafe Konzert wart. Außerdem möchte ich von euch alles wissen: wie ihr ein An Cafe Konzert empfindet und was ihr an der Band an sich mögt oder auch nicht. Erzählt mir einfach alles!

Zunächst kommen wir erst einmal zu dem Phänomen. Alle Besucher des Konzerts entwickeln sofort eine Art Zusammenhalt. Sie unterhalten sich, als würden sie sich schon Jahre kennen und alle verstehen sich auf Anhieb. Es herrscht eine heitere Stimmung und es wird gespaßt, gelacht und zusammen mit An Cafe dann Party gemacht. Na gut, in etwa dieselbe Stimmung herrscht wohl auch unter Cosplayern und auf Conventions, aber das ist eine andere Sache. An Cafe war wirklich anders als sämtliche Konzerte, die ich zuvor besucht habe. Beispielsweise war dieses Konzert in Berlin das erste Konzert, wo mir kein Betrunkener, viel zu großer Trottel vor der Nase herumgesprungen ist. Dabei müsste man meinen, dass man auf einem Konzert in Berlin genauso viele Idioten vorfindet, wie auf den Straßen Berlins nach 8, wo eigentlich jeder betrunken, bekifft oder noch schlimmeres ist. Also eines könnt ihr mir wirklich glauben, nach diesem Konzert habe ich eine Abneigung gegen Berlin, zumindest gegen diesen Bezirk Berlins. Es ist schon wahrlich eine Ironie, dass das Konzert von Girugamesh in dem selben Club stattfindet. Aber zurück zu An Cafe: Dieses Konzert war das Erste, bei dem ich kein Blick auf die Uhr riskiert habe, weil es mich einfach zu sehr gepackt hat. Und jaa, wenn mir ein Konzert auch nur etwas missfällt, dann erkundige ich mich mindestens einmal danach, wann es vorbei ist. Allerdings war es bei An Cafe einfach nicht so. Die Zeit ging viel zu schnell vorbei und man war einfach geflasht. Selbst jemand wie ich wurde dazu gebracht einfach unbefangen mit zu tanzen, sodass diese Band anscheinend etwas wahr gemacht hat, was ich für unmöglich hielt. Und das alles hat sie geschafft, obwohl ich übermüdet, schon stundenlang vor dem Club stand und mir dadurch wirklich alles weh tat.

Also diese Band hat nun meinen Respekt erlangt und ich empfehle es wirklich einmal auf ein Konzert An Cafes zu gehen. Ein 2. Mal würde ich vielleicht nicht unbedingt hingehen, außer ich bekomme VIP-Karten. Unter diesen Umständen würde ich definitiv noch einmal hingehen oder auch wenn die Band ein neues Album herausbringt, welches mir super gut gefällt. Ich bin jedenfalls sehr begeistert und würde mich freuen eure Meinung über die Band und unter Umständen deren Konzerte zu erfahren!
Also viel Spaß beim Kommentieren! ;P

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

*